Strafanzeige online stellen

Willkommen beim Internetportal zu Online-Strafanzeigen. Hier finden Sie hilfreiche Informationen über Strafanzeigen und können direkt zur Onlinewache Ihrer Landespolizeibehörde gelangen, um online eine Strafanzeige zu erstatten.

Das Einrichen einer Online-Anzeige ist in fast allen Bundesländern möglich und grundsätzlich kostenlos (seitens der Behörden werden dafür keine Gebühren erhoben – es können aber andere Kosten anfallen, wie z.B. Anwaltskosten, wenn man einen Anwalt einschaltet und beauftragt, Strafanzeige einzureichen). Außer in Thüringen stellt jedes Bundesland eine Internetseite zur Verfügung, auf der Sie online ein Formular ausfüllen können, um Ihre Strafanzeige zu stellen. Sie erhalten in der Regel eine Eingangsbestätigung und die Polizei wird entsprechende Ermittlungen aufnehmen.


Wählen Sie das Bundesland für Ihre Online-Strafanzeige:

Sie halten eine Strafanzeige für die richtige Lösung, um Ihre Interessen durchzusetzen? Dann wählen Sie hier Ihr Bundesland, um zur Onlinewache Ihrer Polizei zu gelangen und sofort Strafanzeige zu erstatten. Es ist in fast allen Bundesländern (außer Thüringen) möglich, eine Strafanzeige kostenlos online zu stellen.

Tipp: Stellen Sie nicht voreilig Strafanzeige! Sie sollten wirklich nur dann eine Strafanzeige aufgeben, wenn Sie sich sicher sind, dass eine Straftat vorliegt. Sollten Sie sich nicht sicher sein, können Sie auch selbst zu einer Polizeidienststelle gehen und sich beraten lassen. Wenn die Polizei der Ansicht ist, dass eine Straftat vorliegen könnte, wird diese den Sachverhalt aufnehmen und dann selbst Ermittlungen einleiten.

Der Polizei Hinweise für rechtswidriges Verhalten geben

Die Bundespolizei hat eine Webseite und eine Telefonnummer eingerichtet, wo Sie kostenlos und ohne größere Hürden der Polizei hinweise geben können. Die Internetseite finden Sie hier. Telefonisch können Sie die Hinweise kostenfrei unter der Telefonnummer 0800 6 888 000 einreichen.

Dieser Weg ist vor allem sinnvoll, wenn Sie keine Strafanzeige einreichen wollen, sondern die Polizei mit Ihren Hinweisen bei der Arbeit unterstützen möchten. Zum Beispiel dann, wenn Sie rechtswidrige Inhalte im Internet entdecken oder auffälliges Verhalten beobachtet haben.

Bei dem Formular der Bundespolizei kann keine Strafanzeige online gestellt werden! Zum Stellen einer Strafanzeige wählen Sie oben Ihr Bundesland, um zur jeweiligen Landespolizeibehörde weitergeleitet zu werden.

Häufige Fragen

Wir haben für Sie eine Seite mit den häufigsten Fragen zu Strafanzeigen zusammengestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns über das Kontaktformular erreichen. Wir werden Ihre Anfrage in der Regel innerhalb eines Tages beantworten.

Klicken Sie hier auf eine Frage, um direkt zur Antwort zu gelangen.

Was sind Strafanzeigen und Strafanträge?
Wo kann man eine Strafanzeige stellen?
Muss man eine Strafanzeige machen?
Was kostet eine Strafanzeige?
Kann man eine Strafanzeige anonym stellen?
Wie zeigt man eine Straftat im Ausland an?
Wie ist der Ablauf beim Stellen einer Strafanzeige?
Was passiert nach einer Strafanzeige?
Wie lange dauert die Bearbeitung einer Strafanzeige?
Kann man ein Strafverfahren erzwingen?
Kann man eine Strafanzeige zurückziehen?
Ist es sinnvoll, eine Strafanzeige online aufzugeben?